Girt:Calendar

From Karlswiki
Jump to: navigation, search

GIRT KarlsruheGIRT
Deutsch-Indischer Stammtisch – German-Indian Round Table – GIRT Karlsruhe

Calendar Karlsruhe GIRT

German-Indian Round Table (Past)

EventDescriptionstartDetails
Make In India Congress (GIRT Karlsruhe)Der Kongress wendet sich an mittelständische Unternehmen und Unternehmer, die Interesse am indischen Markt haben.14 July 2017 08:30:00Karlsruhe/2017-07-14
GIRT Karlsruhe – März 2017Der indische Generalkonsul, Herr Sugandh Rajaram wird in englischer Sprache das kürzlich im indischen Parlament verabschiedete Budget 2017-18 und dessen Auswirkungen auf Investitionsmöglichkeiten und Geschäftschancen für deutsche Mittelständler vorstellen.10 March 2017 18:00:00Karlsruhe/2017-03-10
GIRT Karlsruhe – Okt 2015Abhijit Pawar is the Managing Director of Sakal Media Group and Founder & Chairman of the Delivering Change Foundation (DCF) in Pune, India.
Sein Vortragsthema lautet: "Making Pune the Number One SmartCity in India"
5 October 2015 18:00:00Karlsruhe/2015-10-05
GIRT Karlsruhe – Jul 2015Dr. Manuel Vermeer von der Dr.Vermeer Consult verfügt über Erfahrung sowohl in Indien als auch in China.
Sein Vortragsthema lautet daher: Indien und China : Ein Vergleich
27 July 2015 18:00:00Karlsruhe/2015-07-27
GIRT Karlsruhe – Wirtschaftstag IndienGIRT Karlsruhe gemeinsam mit dem Bereich Wirtschaftsingenieurwesen der Hochschule Pforzheim:
  • Dort laufen derzeit Forschungsarbeiten zum Thema "Produktion in Indien - kritische Erfolgsfaktoren für den deutschen Mittelstand". Studenten stellen ihre Ergebnisse zum Thema vor und deutsche Mittelständler aus der Region berichten über ihre Erfahrungen.
  • Als Höhepunkt wird der indische Generalkonsul Sevala Naik die besonderen Chancen für den deutschen Mittelstand vorstellen, die die derzeit laufende Kampagne "Make in India" bietet.
  • Für Speisen und Getränke bitten wir um einen Kostenbeitrag in Höhe von 35 €, der vor Ort gegen Quittung erhoben wird.
15 June 2015 15:30:00Karlsruhe/2015-06-15
GIRT Karlsruhe – Jan 2015Generalkonsul Sevala Naik spricht zur aktuellen Lage in Indien14 January 2015 18:00:00Karlsruhe/2015-01-14
GIRT Karlsruhe – Oct142 Vorträge
  • Einleitungsvortrag: 100 Tage der Modi-Regierung durch Günter Wiskot, Leiter GIRT Karlsruhe
  • Hauptvortrag: "steuerliche Risiken beim Indiengeschäft“ durch Winfried Ruh von der Graf Kanitz Steuerberatung, Freiburg
  • 6 October 2014 18:00:00Karlsruhe/2014-10-06
    GIRT Karlsruhe – 2. Juni 2014Kulturelle Unterschiede zwischen Deutschland und Indien (Vortrag in englischer Sprache von GIRT-Leiter Günter Wiskot). An diesem Abend wird auch eine Delegation von 20 indischen Firmeninhabern und Managern teilnehmen.2 June 2014 18:00:00Karlsruhe/2014-06-02
    GIRT Karlsruhe: Make it in GermanyLiebe Indienfreunde,

    auch im neuen Jahr gibt es wieder den beliebten German-Indian Round Table.

    Dieses Mal dürfen wir Herrn Christian Wollnik von der GIZ begrüßen. Sein Thema lautet: „Make it in Germany – Indische MINT-Fachkräfte für deutsche Unternehmen“.

    Ich freue mich sehr, Sie dort begrüßen zu können. Ich selbst bin derzeit noch in Indien und kehre erst kurz vor der Veranstaltung zurück. Bei Interesse kann ich dann auch ein kurzes Stimmungsbild von Indien abgeben, wie es sich so kurz vor der Wahl darstellt.

    Bei dieser Gelegenheit möchte ich insbesondere auch auf unsere große 3-tägige Indienkonferenz vom 2.-4. April hinweisen, zu der wir auch extra angereiste Gäste und Referenten aus Indien erwarten. Bitte reservieren Sie sich schon heute diesen Termin - ich kann Ihnen versprechen: Es lohnt sich!

    Also dann bis zum 3.Februar

    Mit freundlichen Grüßen

    Günter Wiskot

    Leiter GIRT Karlsruhe
    3 February 2014 18:00:00Karlsruhe/2014-02-03
    GIRT Karlsruhe – September 2013Vortrag: Deepak Sareen ist der Geschäftsführer des Electronic & Software Export Promotion Council (ESC), der Wirtschaftsförderung des Indischen Staates für die IT/Elektronik Industrie. Mr. Sareen lebt und arbeitet in Delhi und möchte Ihnen an diesem Abend einen kurzweiligen Vortrag über die Angebote und Möglichkeiten der rasant wachsenden Indischen IT-Industrie im Jahre 2013 bieten Der Vortrag wird Chancen und Risiken einer Zusammenarbeit zwischen Deutschland und Indien beleuchten und Herr Sareen wird auch Informationen über Fördermöglichkeiten für Firmenneugründungen und Partnerschaften vortragen.9 September 2013 18:00:00Karlsruhe/2013-09-09
    GIRT Karlsruhe – Juli 13Vortrag: Der Verein „Engineers without Border“ am KIT führt technische Projekte in Entwicklungsgebieten in Indien und Afrika durch. Herr Patrick Sitzler berichtet von einem im vergangen Jahr abgeschlossenen Projekt zur Stromversorgung eines Tribal-Dorfes im indischen Bundesstaat Odisha und zum Stand des aktuellen Folgeprojektes zur Wasserversorgung. Er wird insbesondere auf die Problematiken bzgl. Logistik und Materialbeschaffung eingehen.8 July 2013 18:00:00Karlsruhe/2013-07-08
    Auftaktveranstaltung des GIRT KarlsruheAm 14. April fällt endlich der Startschuss für den German-Indian Round Table. Mit kräftiger Unterstützung des Indo-German Networks der Wirtschaftsförderung Karlsruhe und der IHK vreranstalten wir ein hochkarätiges Event. Hauptredner ist der Geschäftsführer der deutsch-indischen Handelskammer, Herr Dirk Matter aus Düsseldorf. Er berichtet über die aktuellen deutsch-indischen Wirtschaftsbeziehungen. Ein Mittelständler berichtet danach über seine Erfahrungen in Indien.

    Grußworte kommen vom Generalkonsul der Republik Indien, Herrn Anup Mudgal, von Bernd Bechtold, Präsident der IHK Karlsruhe, von Frau Bürgermeisterin Margret Mergen sowie von Dr. Waldraff aus Berlin, dem Sprecher der GIRTs in Deutschland.

    Begleitet wird das Event von Musik- und Tanzeinlagen indischer Künstler, die derzeit auf Deutschland-Tournee sind. Ein weiteres Highlight ist ein Original TATA Nano, das preiswerteste Auto der Welt, das im Foyer besichtigt werden kann.
    14 April 2011 16:00:00Auftaktveranstaltung des GIRT/2011-04-14

    India Days (Past)

    EventDescriptionstartDetails
    Konferenz zur Dualen Berufsausbildung in IndienEines der Geheimnisse für den Erfolg der deutschen Wirtschaft auf den Weltmärkten ist zweifellos das duale System der Berufs-ausbildung, das weltweit einmalig dasteht. Nicht nur Indien hat auf diesem Sektor großen Nachholbedarf, aber für ein Land wie Indien kann eine gute Berufsausbildung entscheidend für die internationale Wettbewerbsfähigkeit sein. Deutsche Mittelständler beklagen immer mehr, wie schwierig es ist, in Indien qualifizierte Mitarbeiter zu finden. Aber es gibt inzwischen immer mehr gute Ausbildungsinstitute.

    Auf dieser Konferenz werden einige Leuchtturmprojekte vorgestellt und Sie erfahren hier, wo und wie Sie auch in Indien gut ausgebildete Fachkräfte finden können. Außerdem wollen wir eine Initative starten, um das duale Ausbildungssystem nach deutschem Vorbild in Indien zu etablieren.

    Die Teilnahmegebühr beträgt 100€ + MwSt (bis 15.3.), danach 120€ + MwSt

    Details und Anmeldeformular siehe Web Site.
    4 April 2014 09:00:00India Days Karlsruhe/2014-04-04
    Kalkutta − Durga, Dichter und Dämonen„K A L K U T T A − Durga, Dichter und Dämonen“ Multimedia-Lesung in Bildern, Liedern & Poesie

    Der Dichter, Sänger & Fotograf Rainer Thielmann kombiniert in seinen Büchern Poesie mit Fotografie. Er wird während der Lesung auch Lichtbilder aus Indien zeigen und eigene Lieder singen. Von der pulsierenden, westbengalischen Metropole Kalkutta und dem Sundarbans Nationalpark, dem größten Mangrovenwald der Erde, war Thielmann besonders fasziniert. Sie sind Thema seines aktuellen Buches und bilden den Schwerpunkt des emotionalen Vortrags. Der Künstler lässt allgemeine Informationen zur Kultur Indiens nicht zu kurz kommen, erzählt Anekdoten und gibt Reisetipps.

    Seine Texte sind mal tiefgründig & meditativ, mal heiter & ausgelassen − wie Indien in seinen vielen Facetten! „Wortgewaltig! Stets berührten Thielmanns Verse unmittelbar und webten, in Kombination mit Fotos und Musik, das Publikum in eine intensive, sinnliche Atmosphäre ein.“ Meinerzhagener Zeitung

    Indien durch ein Brennglas − das ist Kalkutta!

    Die pulsierende 15-Millionen-Metropole am Hooghly, einem Seitenarm des Ganges, lässt niemanden unberührt. Rainer Thielmann entwirft ein intimes Porträt der westbengalischen Hauptstadt. Durch die sinnliche Kombination von Gedichten, Fotografien und Informationen zeichnet er ein farbenfrohes Bild, das so gar nicht zum düsteren Image Kalkuttas als „Armenhaus Indiens“ passen will. Der Dichter entdeckt die Stadt neu, ohne die Missstände zu übersehen: als lebensfrohe Kulturmetropole und heilsame Energiequelle. Auf den Spuren Mutter Teresas und des großen Dichters Tagore bis an die Stätten gelebter Spiritualität beim jährlichen Durga-Fest. So entstand ein vielschichtiges poetisches Werk, das ehrlich und offen eine fast vergessene Stadt erschließt, die noch bis 1911 die Hauptstadt Britisch-Indiens war.

    Eintritt: € 10,00
    3 April 2014 19:00:00India Days Karlsruhe/2014-04-03-19
    Wirtschaftstag IndienIndien ist immer noch eine schnell wachsende Wirtschaftsmacht und ein wichtiger Markt für den deutschen Mittelstand. Bringen Sie sich aufdieser Konferenz auf den neuesten Stand, erfahren Sie von Unternehmern, die den Schritt bereits getan haben, was bei einem Markteintritt auf Sie zukommt und wie Sie dies am Besten angehen. Treffen Sie hier wichtige Player der deutsch-indischen Wirtschaft und knüpfen Sie wertvolle Kontakte.

    Kostenbeitrag 100€+MwSt bis 15.3., danach 120€+MwSt

    Details und Anmeldeformular siehe Web Site.
    3 April 2014 09:00:00India Days Karlsruhe/2014-04-03
    Konferenz zu IT-Enabled Services mit Partnern aus IndienIndien ist bekanntlich Weltmarktführer auf dem Feld der Software-Entwicklung und der „IT-enabled Services (ITES)“ Darunter versteht man alle Arten von Dienstleistungen, die durch Internet-basierte Dienste bereitgestellt werden können, angefangen von Callcentern über Engineering-Dienstleistungen, ITServices,

    bis hin zu spezialisierten Diensten wie der Interpretation von Röntgenbildern.

    Auf diesen Gebieten hat sich Indien inzwischen weltweit eine Marktführerschaft erobert, die auch zunehmend vom deutschen Mittelstand genutzt wird.

    Welches sind die Themen dieser Konferenz?

    • Ingenieurdienstleistungen in Indien (offshore)
    • Ingenieurdienstleistungen durch indische Fachkräfte in Deutschland über die BlueCard
    • Auslagerung von Produktentwicklung nach Indien
    • Software-Entwicklung in Indien
    • Kostenreduzierung durch die Nutzung indischer IT-Fachkräfte und Ingenieure

    Die Konferenz findet im Rahmen der "Indiadays Karlsruhe" statt. Die Teilnahmegebühr beträgt 100 € + MwSt (Frühbucher) bzw. 120 € + MwSt (Normalpreis)

    Details und Anmeldeformular siehe Web Site.
    2 April 2014 09:00:00India Days Karlsruhe/2014-04-02

    GIRT Karlsruhe

    Flag of India.svg Main Page Flag of Germany.svgStartseite
    Flag of India.svg Calendar Flag of Germany.svgKalender
    Flag of India.svg Books Flag of Germany.svgBücher
    Flag of India.svg external links Flag of Germany.svgWeblinks
    Flag of India.svg Contact Flag of Germany.svgKontakt
    @ LinkedIn @ XING

    Karlswiki

    Flag of Germany.svgDiese Seite gehört zum Karlswiki. Wenn Sie Fragen haben, können Sie als registrierter Nutzer die Diskussionsseite (Reiter oben) oder zentral Karlswiki:Talk nutzen. Weitere Kontaktwege finden Sie auf Karlswiki:Kontakt.
    Autoren dieser Seite finden Sie unter „View history“.